immateriblog.de

Matthias Spielkamp über Immaterialgüter in der digitalen Welt

immateriblog.de header image 5

Search Results for heidelberger appell

Open Access fördern oder das Urheberrecht wahren?

November 17th, 2009 · 1 Comment

Wer die Überschrift liest und einen Schrecken bekommt, weil er denkt, ich habe jetzt auch den Heidelberger Appell unterzeichnet, der kann beruhigt sein. Ich habe die sinnlose Gegenüberstellung nur verwendet, weil die WELT es auch macht: Beam me up, Scotty, there’s no intelligent life on this planet. Eigentlich hatte Hendrik Werner einen erstaunlich differenzierten Artikel […]

[Read more →]

Tags: digitales Publizieren · GoogleBooks · Open Access · Publizieren · Urheberrecht · Wissenschaft

Illustratoren gegen Total Buyout bei Westermann Schroedel Diesterweg

Juli 1st, 2009 · Kommentare deaktiviert für Illustratoren gegen Total Buyout bei Westermann Schroedel Diesterweg

In einem offenen Brief an die Geschäftsführung der Westermanngruppe protestieren Illustratoren gegen den Ausverkauf ihrer Rechte. Daraus: Dass Sie versuchen, für Sie tätige Illustratoren um die wirtschaftliche Grundlage ihrer beruflichen Existenz zu bringen, ist nicht hinnehmbar. Verwerter, die einen TBO anstreben, mögen damit kurzfristig ihre Gewinnspanne erhöhen, riskieren aber mittelfristig ruinöse Nachforderungsklagen – und langfristig […]

[Read more →]

Tags: AGB · Bücher · Illustratoren · Lobbyismus · Publizieren · Urheberrecht · Verlage

Seltsam: Ein Beitrag, zu dem ich nie befragt wurde, in dem ich aber ganz viel sage

Mai 20th, 2009 · 3 Comments

Das Deutschlandradio Kultur hat einen Beitrag mit dem Titel Wissen und Eigentum – Vom ewigen Wandel des Urheberrechts von Guido Graf veröffentlicht. Es ist eine seltsame Erfahrung zu lesen, was ich vermeintlich auf bestimmte Fragen geantwortet habe, diese Fragen mir aber anders und in einem anderen Zusammenhang gestellt wurden. Ich habe nämlich dem literaturcafe.de-Macher Wolfgang […]

[Read more →]

Tags: digitales Publizieren · E-Books · GoogleBooks · In eigener Sache · Open Access · Publizieren · Urheberrecht · Verlage · Wissenschaft

Thierry Chervel: Die Akademie als Ort der Urheberrechtsdebatte?

Mai 12th, 2009 · Kommentare deaktiviert für Thierry Chervel: Die Akademie als Ort der Urheberrechtsdebatte?

Perlentaucher-Gründer Thierry Chervel hat einen lesenswerten Artikel zur Erklärung der Akademie der Künste zum Urheberrecht geschrieben: Der Text der Akademie wirkt auffällig zwiespältig. Der „Erklärung“ sind zudem „Anmerkungen“ beigesellt, die darauf hindeuten, dass man von einer abschließenden Position zu den offenen Fragen noch entfernt ist. Nicht zu Unrecht spricht der Appell von der „drohenden Monopolisierung […]

[Read more →]

Tags: Bücher · Bürgerjournalismus · Citizen Journalism · digitales Publizieren · E-Books · GoogleBooks · Internet-Regulierung · Lobbyismus · Open Access · Publizieren · Urheberrecht · Verlage · Wissenschaft

Aktionsbündnis „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“: Für ein vorwärts, nicht rückwärts gerichtetes Urheberrecht

April 28th, 2009 · Kommentare deaktiviert für Aktionsbündnis „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“: Für ein vorwärts, nicht rückwärts gerichtetes Urheberrecht

Das Aktionsbündnis „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“ hat erneut Stellung zum „Heidelberger Appell“ genommen. Hier der Wortlaut: Das Aktionsbündnis Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft hat mit  Bedauern und Sorge zur Kenntnis genommen, dass die für die  Heidelberger Erklärung Verantwortlichen (Referenz dazu am Ende) ihre  verantwortungslose Kampagne fortsetzen und sich nun auch direkt an die  Bundeskanzlerin […]

[Read more →]

Tags: Internet Governance · Internet-Regulierung · Lobbyismus · Open Access · Publizieren · Urheberrecht · Wissenschaft

Wie die FAZ Pamela Samuelson verwurstet. Oder: Reim dich, oder ich schlag dich.

April 26th, 2009 · 5 Comments

Vor einigen Tagen habe ich auf Pamela Samuelsons Aufsatz The Dead Souls of the Google Booksearch Settlement hier im immateriblog hingewiesen. Das hat der Perlentaucher weitergegeben, und so ist es wohl bei der FAZ gelandet, des Perlentauchers liebster Feindin. Naja, so lange die FAZ mit ihren Klagen keinen Erfolg hat, dürfen die RedakteurInnen dort ihn ja […]

[Read more →]

Tags: Creative Commons · digitales Publizieren · E-Books · Open Access · Publizieren · Urheberrecht · Verlage

Frankfurter Rundschau: „Open-Access: Die Autoren werden gestärkt!“

April 20th, 2009 · Kommentare deaktiviert für Frankfurter Rundschau: „Open-Access: Die Autoren werden gestärkt!“

Die Frankfurter Rundschau hat soeben den Artikel veröffentlicht, den Florian Cramer und ich zum „Heidelberger Appell“ geschrieben haben: Open-Access: Die Autoren werden gestärkt!

[Read more →]

Tags: digitales Publizieren · Lobbyismus · Open Access · Publizieren · Urheberrecht · Verlage

Lesenswerte Gespräche zu Open Access und Google Books bei literaturkritik.de

April 12th, 2009 · Kommentare deaktiviert für Lesenswerte Gespräche zu Open Access und Google Books bei literaturkritik.de

Thomas Anz, Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Marburg und Herausgeber der Zeitschrift  literaturkritik.de, hat zwei Gespräche zu Open Access und Google Books geführt. Anlass ist der „Heidelberger Appell“. Anz und seine Gesprächspartner, Albrecht Götz von Olenhusen (Jurist und Rechtsanwalt, hat den Appell unterzeichnet) und Gerhard Lauer (Professor für Neuere deutsche Literatur an […]

[Read more →]

Tags: digitales Publizieren · E-Books · Economics · Open Access · Publizieren · Urheberrecht · Verlage

Robert Darnton: Im Besitz des Wissens (Le Monde diplomatique)

April 7th, 2009 · 4 Comments

Da bin ich schon Abonnent, aber statt neugierig zu blättern, kommt die Zeitschrift auf den Stapel. Also muss mich erst erst ein Kollege, der den Text im Internet gesehen hat, darauf aufmerksam machen: Robert Darntons Essay Google and the Future of Books, auf den ich schon vor Monaten hingewiesen hatte, ist nun unter der Überschrift […]

[Read more →]

Tags: Bücher · digitales Publizieren · Publizieren · Urheberrecht · Verlage

Uwe Jochum: Im Namen der Freiheit (jeden Blödsinn erzählen zu dürfen, der einem einfällt)

April 7th, 2009 · 17 Comments

Die Frankfurter Rundschau, eine Institution des selbsternannten „Qualitätsjournalismus“, hat einen Kommentar von Uwe Jochum veröffentlicht. Jochum, einer der Initiatoren des so genannten „Heidelberger Appells“, hat sich schon in der jüngsten Vergangenheit durch schlechte Recherche und Tatsachenverdrehungen hervorgetan [*]. Nun darf er in der FR ran, wie vor ihm auch schon Ober-Appellierer Reuß. Und wieder geht […]

[Read more →]

Tags: digitales Publizieren · Journalismus · Lobbyismus · Open Access · Publizieren · Urheberrecht · Verlage