immateriblog.de

Matthias Spielkamp über Immaterialgüter in der digitalen Welt

immateriblog.de header image 2

Not so Open Access: US-Gesetzgeber knickt vor Verlagslobbyisten ein

September 15th, 2008 · No Comments · Open Access, Urheberrecht

Wenn es doch wenigestens eine Ãœberraschung wäre. (Un-)Passend zum Eintrag von gestern, berichtet das Library Journal, dass der US-Gesetzgeber sehr wahrscheinlich ein Gesetz erlassen wird, das es Wissenschaftsorganisationen, die von der öffentlichen Hand finanziert werden, verbietet, Wissenschaftlern vorzuschreiben, wie und an wen sie ihr Copyright übertragen (im Fair Copyright in Research Works Act (HR 6845)). Komplizierter Satz, einfache Folge: Z.B. schreiben die Natioanl Institutes of Health ihren Wissenschaftlern vor, dass sie ihre Veröffentlichungen auch per Open Access zugänglich machen. Das würde das neue Gesetz untersagen. Wahrscheinlich ist es das, was sich Verlage unter „freiem Markt“ vorstellen.

Tags:

No Comments so far ↓

Like gas stations in rural Texas after 10 pm, comments are closed.