immateriblog.de

Matthias Spielkamp über Immaterialgüter in der digitalen Welt

immateriblog.de header image 2

Wer hat Fragen an Larry Lessig?

Mai 12th, 2009 · 2 Comments · Creative Commons, DRM, Economics, Film, Musik, Publizieren, Urheberrecht, User Generated Content, Veranstaltungen

Am Freitag werde ich die Diskussion mit Larry Lesig bei Spielstand Spezial: Copyright Wars – Vergnügen und Unbehagen an der digitalen Kultur der Böll-Stiftung moderieren. Wie sich das für einen Moderator gehört, werde ich dem  Publikum den Vortritt lassen. Aber dazu gehören ja auch die, die am Freitag nicht dabei sein können. Daher wüsste ich gern, welche Fragen Sie / Ihr an Lessig haben / habt. Unter Umständen kann ich ja die eine oder andere stellen. Bitte einfach in die Kommentare schreiben. Danke!

Tags:

2 Comments so far ↓

  • Stefan Meretz

    Larry Lessig unterstützt den GEMA-Hack mit dem die GEMA zur Akzeptanz der Creative-Commons-Lizenzen bewegt werden soll. Glaubt er an die Reformfähigkeit der GEMA? Oder ist Verwertungsmonopol und Werkfreigabe unter CC nicht ein unauflösbarer Widerspruch?

  • Jan Huwald

    Als ich Larry auf dem 23C3 nach der Politisierung der Prosumer befragte meinte er, dass auf dem moralischen Gradmesser der US-Bevölkerung Piratenparteien knapp hinter Terroristen platziert wären (und das er die europäische Situation nicht kenne). Inwiefern kann er eine Änderung vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen und den anfangs progressiven Forderungen Obamas ausmachen?

Leave a Comment